Back to Top

Übersichtskarte

karte

Demnächst

Volksinitiative Artenvielfalt

Die Naturparkführer Hohe Mark unterstützen die Volksinitiative Artenvielfalt.

 

Suche

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie

Morgen-Wanderung ins „wooldsche Veen“ nach Holland 

Morgen-Wanderung

Borken-Burlo    I   Samstag, 11. Mai 2019   I   06:00 bis 10:45 Uhr  I   Zielgruppe: Jedermann & Jedefrau   I   Kategorie: Wandern   I   Als iCal-Datei herunterladen


 

August_Wollgraeser.jpg

Schon in aller „Herrgottsfrühe“ um 6:00 Uhr, wandern wir entlang die grüne Grenze nach Holland. Der Weg führt uns über Wiesen und Gräben auf einen sogenannten Foliendeich zum „Wooldschen Veen“. Hier erkunden wir, über Holzstege wandernd, die Fauna und Flora eines Hochmoores. Vielleicht erleben wir dabei den Baumfalken auf der Jagd nach Libellen, ein Blaukehlchen, oder trillernd die Heidelerche beim Sink- oder Steigflug, auch die Flora mit der Wollgrasblüte in ihrer weißen Pracht ist ein“ Augenschmaus“. Bei einem gemeinsamen Frühstück, welches wir zwischendurch bei einer Einkehr in Holland einnehmen, wollen wir das erlebte dabei noch mal „sacken“ lassen. Danach wandern wir durch die Natur zurück nach Burlo. 

Es führt Sie:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffpunkt:   Borken-Burlo ,  Restaurant Klosterpforte, Vennweg 4
Kontakt:  a.suehling@hohemarkerleben.de   I   Tel. (02862) 2920
Kosten:   9,00 €/Pers. zuzüglich Frühstück
Anmeldung:   bis zwei Tage vor der Veranstaltung
Hinweise:   Mitzunehmen: geeignetes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung (Ferngläser stellt der Naturführer) Strecke: ca. 8,0 km - Zwischendurch, unterwegs, gemeinsames Frühstück im Cafe Veenemaat in Holland. -12,50 €/Pers. Selbstzahler-