Das Halterner Talsperrensystem

Haltern am See

R06 Der Halterner Stausee

Bei einem ca. 2-stündigen Spaziergang durch die herrliche Natur entlang der Stever wird Wasser-interessierten Menschen die Bedeutung des Talsperren Systems für die Wasserqualität verdeutlicht.

Das Halterner Talsperren-System besteht im Wesentlichen aus dem Halterner und Hullerner Stausee, sowie ihren Zuflüssen, der Stever und dem Mühlbach.

An schönen Aussichtspunkten direkt an der Stever erhalten die Teilnehmer viele wissenswerte Informationen rund um das Thema Trinkwassergewinnung und zu den Einflüssen durch Natur und Mensch.

  Zielgruppe: Jedermann & Jedefrau
  Dauer: ca. 2 Stunden
  Teilnehmerzahl:      max. 30 Personen
  Treffpunkt: Haltern am See, Antonius-Brücke am Stockwieser Damm
  Kosten: auf Anfrage
  Sonstiges:
  Es führt Sie: Michael Scheideler
  Kontakt: ml.scheideler@hohemarkerleben.de oder Tel. (02364) 969110