Die Halde Hoheward

Recklinghausen

W04a

Natur aus 2. Hand, aber 1. Klasse.

Eine Wanderung über die größte Haldenlandschaft Europas.
Natur, Kultur, Industrie – ein Mikrokosmos voller Überraschungen…

Wir unternehmen eine Wanderung über die größte Bergehaldenlandschaft Europas. Ein Mikrokosmos voller Überraschungen erwartet uns: Natur, Kultur und Industrie. Im Emscherlandschaftspark an der Drachenbrücke beginnt unsere Bergtour auf 152 m ü. NN . Ein wunderbarer Ausblick über das Ruhrgebiet belohnt uns „Bergsteiger“auf dem Top-Horizont mit Obelisk und Observatorium. Ein „Haldenschnäpsken“ rundet die dreistündige Tour ab. Glückauf!

  Zielgruppe: Jedermann & Jedefrau
  Dauer: ca. 3 Stunden
  Teilnehmerzahl:      max. 30 Personen
  Treffpunkt: Recklinghausen, Drachenbrücke, Cranger Straße
  Kosten: auf Anfrage
  Sonstiges: Führung auch auf Englisch und Französisch möglich
  Es führt Sie: Harry Kosfeld
  Kontakt: h.kosfeld@hohemarkerleben.de oder Tel. (02361) 25634